Der Weg zum Führerausweis

Wir zeigen Dir hier auf, wie Du für den Erhalt des Führerausweises Kategorie B in der Schweiz vorgehen solltest, was die einzelnen Begriffe bedeuten, worauf Du achten musst und wo Du dich am besten informieren oder für die einzelnen Schritte anmelden kannst.

Im ersten Schritt musst du den Nothelferkurs absolvieren. Dieser dauert 10 Stunden und ist auf zwei Tage aufgeteilt. Das aktuelle Kursangebot findest du bei uns unter der Rubrik Kurse. Am Ende des Kurses erhältst du den Nothelferausweis, dieser ist sechs Jahre lang gültig.

Den Lernfahrausweis kannst du frühestens einen Monat vor deinem 17. Geburtstag beantragen. Das Gesuch für den Lernfahrausweis kannst du direkt bei uns auf der Homepage herunterladen und ausdrucken. Es kann auch bei der Gemeinde- und Stadtverwaltungen oder bei den Strassenverkehrsämtern der Kantone bezogen werden.

Beim erstmaligen Einreichen eines Gesuches muss die Identität auf der Gemeinde oder dem Strassenverkehrsamt beglaubigt werden.

Der geforderte Sehtest für die Autoprüfung ist obligatorisch. Du kannst diesen beim einem Augenarzt resp. Augenärztin oder bei einem Augenoptiker ausstellen lassen. Der Sehtest ist zwei Jahre gültig.

Um das nötige Wissen für die Theorieprüfung zu erlangen, eignet sich die App iTheorie, sowie das Buch " Autofahren Heute". Bei Fragen stehen wir dir natürlich jederzeit kostenlos zu Verfügung.

Wenn du das nötige Wissen erlernt hast, kannst du dich für die Theorieprüfung anmelden. Nicht alle Strassenverkehsämter handhaben dies gleich- schau bitte beim jeweiligen Strassenverkehrsamt deines Kantons ob eine Anmeldung nötig, oder du einfach zur Theorieprüfung an den vorgegebenen Zeiten vorbei gehen kannst.

Die Theorieprüfung kann in Deutsch, Italienisch, Französich und Englisch absolviert werden.

Die Theorieprüfung besteht aus 50 Fragen. Es können eine oder zwei Antworten pro Frage richtig sein. Von 150 maximal Punkten sind 15 Fehlpunkte erlaubt.

Wer die Theorieprüfung besteht, erhält den Lernfahrausweis. Dieser ist während zwei Jahren gültig. 

Sobald du deinen Lernfahrausweis erhalten hast, darfst du mit den Lernfahrten beginnen.

Buche nun ganz unkompliziert bei uns deine ersten Fahrstunden und profitiere von unserem Know-how.

Mit dem gültigen Lernfahrausweis darfst du unter Einhaltung folgender Punkte in der Schweiz Lernfahrten absolvieren:

Begleitperson: diese muss mind. 23 Jahre alt sein und mind. drei Jahren im Besitz des Führerausweises der Kat. B (nicht mehr auf Probe) sein.

Handbremse: diese muss vom Beifahrer / der Beifahrerin jederzeit betätigt werden können. Elektronische Handbremsen sind nur erlaubt, wenn sie auch währenden dem Beschleunigen funktionieren.

Das "L" muss sich stets am Fahrzeug befinden

Nur in der Schweiz: Lernfahrten dürfen nur innerhalb der Schweiz und Liechtenstein durchgeführt werden

 

Damit wir dich für die praktische Führerprüfung der Kategorie B anmelden können, musst du zuerst den Verkehrskundeunterricht (VKU) absolvieren. Der Kurs ist obligatorisch, dauert 8 Stunden und ist unbegrenzt gültig. Du findest die aktuellen Kurse in unserem Kursangebot.

Wenn du fertig ausgebildet bist und das Autofahren perfekt beherrschst, sowie die obligatorischen Kurse absolviert hast, können wir dich für die praktische Führerprüfung anmelden. Nach Bestehen der Fahrprüfung erhält man einen für drei Jahre auf Probe gültigen Führerausweis.
Während diesen 3 Jahren gilt:

  • Null Alkohol beim Fahren
  • Beim 1. Ausweisentzug während der Probezeit Verlängert sich diese um ein Jahr
  • Beim 2. Ausweisentzug verlierst du den Ausweis und musst die ganze Ausbildung erneut absolvieren.
  • Für den Erhalt des definitiven Führerausweises müssen Neulenker den 2-Phasenkurs innerhalb von 12 Monaten nach Absolvierung der Führerprüfung besuchen. Wir helfen dir einen geeignete Ausbildungstätte deiner Region zu finden. 

     

     

    Jetzt Informationen einholen:

      Ich wünsche:

      Hast du noch Fragen?

      Du kannst dich gerne per WhatsApp oder Telefon unter 079 233 55 11 sowie per E-Mail unter info@fahrschule-ost.ch bei uns melden..